Grundstudium


Studieren an der AfaP

Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen zu den verschiedenen Bereichen Ihres Studiums an der AfaP. Darüber hinaus werden auf der Seite “Formulare und Studienunterlagen” alle Dokumente in der aktuellen Fassung als Download bereitgestellt:

Kurzportrait der AfaP

Die AfaP bildet angehende Lehrerinnen und Lehrer in praxisnahen Studiengängen für eine Unterrichtstätigkeit an einer Rudolf Steiner Schule respektive Waldorfschule aus. Dabei verbinden zeitgemäße Diplomstudiengänge die pädagogische Schulpraxis mit einem wissenschaftlich orientierten Studium der Anthroposophie, künstlerischer Betätigung mit Blick auf die eigene Persönlichkeitsentwicklung und einer Einführung in die Praxisforschung.
 

Was zeichnet das Studium an der AfaP aus?

  • Umfangreiches Praxisstudium in Begleitung einer Mentorin/eines Mentors
  • Vermittlung pädagogischer Kompetenzen unter Einbezug der Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen
  • Persönlichkeitsschulung auf Grundlage einer zeitgemäßen Anthroposophie
  • Entwicklung künstlerischer Handlungskompetenzen
  • Praxisforschung als wissenschaftliche Grundlage des StudiumsDas Praxisstudium nimmt als Bestandteil aller Studiengänge sowohl vom Umfang als auch für die persönlichen Qualifikationen einen besonderen Stellenwert ein. Auf diese Weise haben die Studierenden die Möglichkeit, unterstützt durch die Mentorinnen und Mentoren, weitreichende Einblicke in die Unterrichtspraxis zu gewinnen und eigene Unterrichtserfahrungen zu machen.